Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

2018

 

Frischer Wind aus West und grauer Himmel. So liefen wir heute Morgen mit der Baltic Nomad aus.
Mein Sohn Shane begleitete mich heute zum Trolling.
Wir suchten etwas Landabdeckung und zu unserer Freude waren kaum Netze im Wasser, herrlich.

Alle Köder liefen maximal 6 Meter tief, teilweise über 24 Meter Wassertiefe, trotzdem gingen die Dorsche drauf ????

Unser Topfisch heute, war ein 70er Dorsch.

Als ich die letzte Brettchenrute am Nachmittag räumen wollte, gerade als ich das Brettchen von der Schnur nehmen wollte, stieg eine gute Forelle auf den Danish Lure Löffel ein. Kupfer Lila..... oldschool

1:0 für die Forelle. Das war ein ganz toller Tag für Vater und Sohn.

Die Köderauswahl auf der Baltic Nomad ist wirklich exzellent.

 

 

 

 


 

 

Vom 15.-25. August 2018 war ich mit Ikke, Jense und Piet in Gjesvaer/Norwegen, links vom Nordkapp. Wir fuhren mit dem Wohnmobil die 3.200 Kilometer bis nach ganz oben. Heilbuttfischen und bei gutem Wetter auf Großdorsch auf den Offshoreplateaus standen auf dem Programm.

Warum Ikke nicht auf diesem Bild ist? Liest euch den Bericht durch, viel Spaß beim lesen.

 

Reisebericht Gjesvaer/Nordnorwegen August 2018 klick auf den link: Hashtag Heilbutt Gjesvaer 2018

 

 


 

 Hier der ausführliche Bericht von unserem Trollingtrip im April 2018 nach Bornholm.

 

Trolling Master Bornholm 2018